Bank Austria Kunstpreis

Ausschreibung Bank Austria Kunstpreis Kärnten 2019 Galerie3

Ausschreibung
Bank Austria Kunstpreis Kärnten 2019

Die Galerie3 (Klagenfurt) schreibt in Kooperation mit der Bank Austria, Regionaldirektion Kärnten/Osttirol, bereits zum 18. Mal den Preis für junge Kärntner bildende Kunst aus.

Teilnahmebedingungen

  • unter 35 Jahre (Kinderbetreuungszeiten oder Krankheit können auf die Altersgrenze angerechnet werden)
  • „Kärntner Wurzeln“ oder erläuterter Kärnten-Bezug
  • Einreichung bis spätestens 10. Dezember 2019

Vorauswahl
Sechs Kärntner Künstlerinnen und Künstler werden im Januar eingeladen, zu einem vorgegebenen Thema zu arbeiten (Shortlist). Alle 6 Positionen zugleich in einer Ausstellung in der Galerie3, erst der Jury und dann der Öffentlichkeit präsentiert.

Ausstellung & Juryentscheid
Eine Jury bestehend aus Kulturjournalist*innen, Kurator*innen und einer Sammlerin/einem Sammler entscheidet über die Preisvergabe. Die Galerie3 nimmt keinen Einfluss auf den Juryentscheid. Der erste Preis ist mit 5.000 € dotiert. Die Ausstellungseröffnung sowie Preisverleihung findet im Frühjahr 2019 in der Galerie3 in Klagenfurt statt.

Preis der Stadt Villach & Herbstausstellung
Der/die Zweitgereihte wird mit dem Preis der Stadt Villach ausgezeichnet. Beide Preisträger*innen erhalten zu diesem Anlass im Herbst eine Ausstellung in der Galerie Freihausgasse, die Galerie der Stadt Villach.

Einreichung
Interessierte reichen ihre Unterlagen (Portfolio, Fotos nach Arbeiten, Kataloge, keine Originale) direkt in der Galerie3 ein oder senden diese postalisch bis 10. Dezember 2018 (Datum des Poststempels) an

Galerie3
Alter Platz 25
9020 Klagenfurt

Die Unterlagen können 2019 zu den Öffnungszeiten der Galerie abgeholt werden und werden nicht postalisch retourniert.
Rückfragen richten Sie bitte telefonisch an Lena Freimüller (0650 319 55 91). Leiten Sie die Ausschreibung gerne weiter!

Ausschreibung 2019 downloaden

Bank Austria Kunstpreis 2019