Flux23

  • ist mobil und sozial involviert
  • nutzt Räume und Zwischenräume
  • schließt Allianzen und Projektbündnisse
  • kollaboriert mit zivilgesellschaftlichen und akademischen AkteurInnen
  • zeigt Kunst an der Schnittstelle zu emanzipatorischem Engagement
  • verzichtet auf Grenzziehungen zwischen „insider und outsider art“
  • schafft Austausch zwischen urbaner Kunstszene und Land Art
  • stellt Kunstvermittlung didaktisch neu auf
  • will Kunstgenuss für ALLE!

Flux23 wurde im Juni 2013 initiiert. Verantwortlich zeichnet die Familie Freikrieger, Mag. Drin. Lena Freimüller MA und DI Thorsten Krieger, welche eng mit der Galerie3 und die Kulturverein zusammenarbeitet.

Flux23 hält Sie gerne über aktuelle Veranstaltungen, Ausstellungen und Projekte im Bilde und ist an Zusammenarbeit interessiert!
Kontaktieren Sie uns: lena.freimueller@flux23.net

Sozial Involvierte Kunst im Fokus

Die Sammlung FLUX23 – Gespräche zum Nachhören

Hier geht es zum YouTube Kanal
Flux23 YouTube Kanal

INS FREIE | NA PROSTO | ALL‘ APERTO

In Kärnten | Koroška | Carinzia

Initiert und kuratiert von Flux23 in Zusammenarbeit mit dem Museum am Bach, dem Verein Lendhauer, dem UNIKUM; dem Kunstraum Lakeside und vielen weiteren Partner*innen.

Chronologische Dokumentation, Kommunikation und Bildergalerien

facebook.com/insfreie

 16. – 18. Mai 2019

21.-23. Juni 2018

INS FREIE 2018
Lendhafen.at | INS FREIE 2018

11. – 13. Mai 2017

unikum.ac.at | INS FREIE 2017
Gabriele Sturm UNCUT im Rahmen von INS FREIE 2017

22. – 24. April 2016

unikum.ac.at | INS FREIE 2016
Flux23 | INS FREIE 2016

Zusammenarbeiten