INS FREIE 2018

NA PROSTO  ⋅  ALL’APERTO

Ins Freie | 2018 | Titel

KULTURWOCHENENDE IN KÄRNTEN | KOROŠKA
21.– 23. JUNI 2018
IN KLAGENFURT AM WÖRTHERSEE

präsentiert von FLUX23
in Zusammenarbeit mit dem Verein LENDHAUER u.v.m

DONNERSTAG, 21. JUNI 2018

18:30 Eröffnung INS FREIE

 Fußgängerzone vor der Galerie3, Alter Platz 25

19:00 Ausstellungseröffnung
Veronika Dirnhofer » Wir alle hoffen auf dieses Land und dieses Meer «
FreundInnen reisen gemeinsam
Catharina Bond, Carola Dertnig, Daniel Domig, Barbara Eichhorn,
Theresa Eipeldauer, Anna Khodorkovskaya, Sebastian Koch, Lisa Kunit,
Philip Patkowitsch, Mathias Pöschl, Christian Schwarzwald,
Victoria Vinogradova, Andreas Werner

Galerie3, Alter Platz 25, 2. Stock

FREITAG, 22. JUNI 2018

14:00–18:00 Path to Flow Summer Edition
Internationale Breakdance Battle im Freien
breaking kids / breaking adults / experimental, hosted by Mogli
Preselection / Vorausscheidung & Showeinlagen
Mit Livemusik: Churchill Jazz & more

Im Kardinalviertel, Höhe Bahnhofstrasse 15

bei Regen in der Hafenstadt, Villacher Straße 16

18:00–19:00 UNCUT ein Jahr später
Follow up INS FREIE 2017
Wildblumenbestimmung & Beobachtung der Artenvielfalt
mit Gabriele Sturm & Gärtnermeister Robert Passegger

Bei der Wildblumenwiese im Stadtgraben

20:00 eSel Kunst ABC
Ein humorvolles Bühnenformat über zeitgenössische Kunst zwischen
Erlebnisverpflichtung und Erkenntnisverdichtung

Im Lendhafen, bei Regen im LC Lendhafencafe, Villacher Straße 18

SAMSTAG, 23. JUNI 2018

13:00–15:00 Stefanie Wuschitz » Feministisches Hacken – Wir bauen ein Megaphon «
Workshop mit begrenzter Teilnehmerinnenzahl – Anmeldung erforderlich!
Live-Übertragung: radio AGORA 105,5

Im Lendhafen & in der Hafenstadt, Villacherstrasse 13

15:00–16:00 Breakdance Get-together / Cypher
16:00–21:00 Path to Flow Summer Edition: Finale
Internationale Breakdance Battle im Freien
breaking kids / breaking adults / experimental, hosted by Mogli

Im Lendhafen, bei Regen in der Hafenstadt

21:00 en liberté – discothèque florale, INS FREIE Party
Sommerliche Tanzmusik im Kontext globaler Freiheits-, Protest- und
Unabhängigkeitsbewegungen in botanischer Atmosphäre
DJ MIXNIX / PEKAVE / MA_HÜ

Im Wohnzimmer, Villacher Straße 10

KONTAKT & WORKSHOPANMELDUNG

Lena Freimüller +43 650 3195591
flux@flux23.net
www.flux23.net & www.lendhauer.org
www.facebook.com/insfreie

IN KOOPERATION MIT

eSeL · Galerie3 · Hafenstadt · Kardinalviertel – Viertelagentur · KUZO · Mädchenzentrum · LC · Path to Flow & Funky Monkez · radio AGORA 105,5 · Stadtgartenamt Klagenfurt, Verein Innenhofkultur, Wohnzimmer

Klagenfurt | Land Kärnten | Bundeskanzleramt

INS FREIE | NA PROSTO | ALL‘ APERTO

Das Kulturwochenende INS FREIE | NA PROSTO | ALL‘ APERTO von 21. bis 23. Juni 2018 zielt wie auch in den Vorjahren darauf ab, dass Menschen außerhalb etablierter Kunsträume zusammenkommen: verschiedene Akteur*innen der Kulturszene genauso wie unterschiedliche Besucher*innengruppen. Für die Akteur*innen bedeutet dies, dass sich neue Kooperationen ergeben, denn nur beim Zusammenarbeiten kann man wirklich zusammenkommen. Die Besucher*innen sind dazu eingeladen, an Veranstaltungen teilzunehmen, die sonst vielleicht außerhalb ihrer gewöhnlichen Interessen liegen würden: Die Galerienbesucher*innen haben heuer die Möglichkeit, sich eine Breakdance Battle im Freien anzusehen, und die Breakdancer können sich in das eSeL Kunst ABC involvieren lassen. An verschiedenen Orten im öffentlichen Raum kann so ein breites Publikum verschiedenste Spielarten von Kunst erleben und beispielsweise erfahren, was Wildblumenbestimmung mit Kunst zu tun hat.

Im Fokus steht das Zusammenkommen auf mehreren Ebenen: die Veranstaltungen sind generationenübergreifend angelegt, verbinden Akteur*innen aus Klagenfurt mit Akteur*innen aus Wien, fokussieren auf verschiedene Facetten von Urbanität, lassen verschiedene Viertel Klagenfurts zusammenrücken, thematisieren Technik und Ökologie und machen feministische Positionen stark. Insgesamt schafft INS FREIE auf diese Weise eine künstlerische und kulturelle Bespielung Klagenfurts, die das einheimische wie das überregionale Kulturpublikum zu neuen Blickweisen und einem Involviert-Sein einlädt – und damit auch die besten Voraussetzungen für die Fortsetzung im Jahr 2019.

Mit einer Vielzahl an Partner*innen gelingt es Flux23 und dem Verein Lendhauer, ein abwechslungsreiches Programm zu gestalten. Zum Auftakt wird am Donnerstag in der Galerie3 die Ausstellung von Veronika Dirnhofer unter Mitwirkung ihrer Freund*innen „Wir alle hoffen auf dieses Land und dieses Meer“ eröffnet. Am Freitag findet die Vorausscheidung der internationalen Breakdance Battle „Path to Flow Summer Edition“ beim Kardinalplatz statt. Über einen Besuch der 2017 angelegten Wildblumenwiese im Stadtgraben führt der Weg dann in den Lendhafen, in dem eSeL mit seinem Kunst ABC beim Publikum zu Erlebnisverpflichtung und Erkenntnisverdichtung führen wird. Am Samstag ermöglicht Stefanie Wuschitz Frauen* jeden Alters im Rahmen eines Workshops im Lendhafen feministisch zu hacken und dabei ein Megaphon zu bauen. Daran anschließend findet das Finale der Breakdance Battle im Lendhafen statt. Den genussvollen Abschluss bildet die INS FREIE Party, bei der in botanischer Atmosphäre im Kontext von Freiheits- und Unabhängigkeitsbewegungen getanzt wird.

NA PROSTO | INS FREIE | ALL‘ APERTO

Kulturni vikend na Koroškem
21.-23. junij 2018
v sodelovanju FLUX23 in društva LENDHAUER i. dr.

Ob kulturnem vikendu INS FREIE | NA PROSTO | ALL‘ APERTO od 21. do 23. junija 2018 se bodo srečali ljudje zunaj etabliranih umetniških prostorov. Obiskovalke in obiskovalce vabimo na prireditve, ki običajno ne zbujajo njihovega zanimanja: obiskovalci in obiskovalke galerij imajo letos priložnost, da vidijo breakdance battle na prostem, breakdancerji pa se lahko vključujejo v eSeL Kunst ABC. Občinstvo lahko doživi na različnih krajih v javnem prostoru najrazličnejše oblike umetnosti in tako npr. izve, kaj ima opraviti določanje divjih rož z umetnostjo. Prireditve se osredotočajo na razne fasete urbanosti, povezujejo različne celovške mestne četrti, tematizirajo tehniko in ekologijo ter ojačujejo feministične pozicije.

Prireditev podpira: Land Kärnten Kultur in Kulturabteilung der Stadt Klagenfurt.

V sodelovanju z: eSeL, Galerie3, Hafenstadt, Kardinalviertel – Viertelagentur, KUZO, Mädchenzentrum Klagenfurt, Lendhafencafe LC, Path to Flow & Funky Monkez, radio AGORA 105,5, Stadtgartenamt Klagenfurt, Verein Innenhofkultur, Wohnzimmer

ALL’ APERTO | INS FREIE | NA PROSTO

Weekend culturale in Carinzia
21 – 23 giugno 2018 a Klagenfurt am Wörthersee
presentato da Flux23 in collaborazione con i LENDHAUER

Durante il weekend culturale INS FREIE | NA PROSTO | ALL‘ APERTO dal 21 al 23 giugno 2018, ci si incontra al di fuori degli spazi convenzionali dedicati all’arte. Tutti sono invitati a partecipare ad eventi a cui non parteciperebbero spontaneamente: i frequentatori di gallerie d’arte hanno la possibilità di vedere uno show di breakdance all’aperto e i breakdancer si fanno coinvolgere nell’eSeL Kunst ABC. In questo modo un pubblico variegato viene in contatto con varie forme d’arte in diversi luoghi della città e impara cosa hanno a che fare i fiori di campo con l’arte. Gli eventi mettono in mostra diverse sfacettature della vita nella città, tematizzando la tecnologia e l’ecologia, dando voce alle donne e avvicinando diversi quartieri di Klagenfurt.

Con il supporto del Land Kärnten Kultur e la Kulturabteilung der Stadt Klagenfurt.

In collaborazione con: eSeL, Galerie3, Hafenstadt, Kardinalviertel – Viertelagentur, KUZO, Mädchenzentrum Klagenfurt, Lendhafencafe LC, Path to Flow & Funky Monkez, radio AGORA 105,5, Stadtgartenamt Klagenfurt, Verein Innenhofkultur, Wohnzimmer